Was gibst du alles in Deiner Kosmetiktasche, wenn du auf Urlaub fährst? Heute erzähle ich Euch was und wie man eine Kosmetiktasche vorbereiten kann.

Welche Kosmetiktasche für welche Reise?

Bevor du mit dem Kofferpacken beginnst, wahrscheinlich weißt du schon, wohin du auf Urlaub gehst oder fliegst. Man könnte doch behaupten, dass es doch kein Unterschied ausmacht .. Ich werde Euch gleich erklären, dass der Unterschied sehr groß ist. Wenn Du irgendwo mit dem Auto hinfährst – egal ob das ein Familienausflug, ein Wochenende mit den Freunden, Kuschelweekend mit deinem Schatz, ein wöchentlicher Urlaub am Strand im Hotel, Abenteuerreise in den Bergen oder vielleicht Rucksackreise. Der Art von unserer Reise bestimmt unsere Kosmetiktasche. Bist du mit der Handtasche, Rucksack oder großem Koffer unterwegs? Wie lange bist du weg? Brauchst du nur kleine Mengen von Kosmetikern oder die regulären Verpackungen?

Kleiner Ausflug = kleine Kosmetiktasche?

Wenn ich auf Urlaub fahre, nehme ich nur das mit, was notwendig für mich ist. Brauche ich wirklich ein Körper-Peeling, Gesichtsmaske oder die Pads für die dunklen Augenringe. Wenn Du mit dem Handgepäck fliegst, zählt jedes Kilo, weil du sonst für Übergewicht den Aufschlag zahlen musst. Da ich immer nur so viel Kosmetikern nehme, die ich eigentlich brauche, spare ich mi viel Platz im Koffer und kann einige Souvenirs kaufen.

Eine Probe, bitte!

Sammelst du Proben? Manchmal sind die in den Zeitungen zu finden, manchmal auch werden in der Parfümerie oder Apotheke verteilt. Nimm sie! So hast du die Gelegenheit ein neues Produkt auszuprobieren und sparst Platz in Deinem Gepäck. Hast du keine Proben zu Hause? Es ist überhaupt kein Problem – geh zu einer Parfümerie, Douglas oder Apotheke und frag nach einer Probe. Wenn die Verkäuferin dir keine geben will, geh zu einer anderen Filiale. Vielleicht gefällt dir ein Produkt so sehr, dass du nachher ihn in reguläre Größe kaufst. So war es bei mir mit „3 Schritten Set“ von Clinique. Alles hat mit einer Probe angefangen und dann im Endeffekt habe ich monatelang die große Verpackung gekauft.

Füll Deine Lieblings-Kosmetik in kleinere Leerfalschen um

Dies ist die Methode, die ich am häufigsten verwende. Du wirst sicherlich einige leere Kosmetikflaschen zu Hause finden. Geh ins Badezimmer und schau dich um. Ich habe ein paar leere Flaschen vor Ewigkeiten gekauft. Jetzt fülle ich sie mit meinen Lieblings-Kosmetikern um. So gesehen habe ich immer meine Badezimmerausstattung mit! Muss ich nichts Neues ausprobieren, wenn ich nicht will. Vor einiger Zeit bestellte ich mir 3 kleine Cremen aus Korea. Geliefert wurden in supersüßen Verpackungen – in kleinen Äpfeln, wie du auf den Fotos sehen kannst. Jeder Farbe entspricht einer anderen Gesichtscreme. Der kleine Muffin war ursprünglich ein Lipgloss. Jetzt fülle ich sie mit Augencreme um. Shampoo, Gel und so gibt es auch in einer Mini-Version. Da kann ich Euch Yves Rocher oder The Body Shop empfehlen. Wir dürfen über Körpercreme nicht vergessen. Die kleine rote Verpackung ist für mich Körper, Handcreme und Fußcreme. Alles zusammen wiegt vielleicht 1kg. Wenn ich fliege und der Inhalt in einer Plastiktüte reingebe – noch weniger. Und meine Schönheit muss während der Urlaubszeit gar nicht leiden.


Wie schaut Deine Kosmetiktasche aus?

 

 

Author

Hallo! ich bin Agata und ich lebe in Wien. Aschaaa ist ein Lifestyleblog aus Österreich. Hier berichte ich über meine Leidenschaft für Reisen, Fotografie und Mode.

17 Comments

  1. Jakie urocze te pojemniczki 🙂
    Bardzo pożyteczny post, Agatko! Próbki jak widać często się przydają. A jeszcze np. w DMie można kupić miniaturowe opakowania kosmetyków, fajna sprawa!

  2. Praktyczna recepta na podróże, lada moment rozpocznie się sezon, więc dla wielu miłośniczek poradnik jak znalazł 🙂 pozdrawiam

  3. Nauczona ze w wakacje i tak sie nie maluje , nie mam problemów z kosmetyczka . Moze poza płynem micelarnym 🙂 kupuje na miejscu 🙂
    Ale fakt na wielka wyprawę postawiłabym na próbki i mini opakowania

  4. Na razie jeździmy wszędzie samochodem, więc nie żałuję sobie kosmetyków ;P. Ale masz racje, na takie wyprawy jak wasze, warto stawiać na próbki 🙂

  5. rzadko podróżuję, więc rzadko mam okazję przetestować swoje umiejętności. jednak najczęściej pakuję wszystkie ulubione i małe kosmetyki 😉

  6. jejkuuuuuu! jakie cudne te pojemniczki!
    u nas takie małe zamienniki opakowan mozna dostac w rossmannie jakby kto pytal. uzywam tego samego antyperspirantu ;p

  7. Zawsze miałam problem ze spakowanie kosmetyczki i targałam wielki kufer, a jeszcze osobny mniejszy na kosmetyki do makijażu 🙂 Przed porodem kiedy pakowałam torbę do szpitala kupiłam taki fajny mały kuferek i wszystkie potrzebne kosmetyki w wersjach mini więc teraz nie dość, że pakuje kosmetyki w kilka minut to zajmują mi mało miejsca 🙂

    Pozdrawiam 🙂

  8. My kiedyś kupiliśmy malutkie buteleczki, w sam raz do samolotu i teraz zwykle tam przelewamy żel, szampon itp. Jak jadę gdzieś z mamą, to bierzemy np. jeden balsam, bo po co dwa? Jeden szampon, jeden żel itp. Czasami można kupić np. małą pastę do zębów w sklepach. Miejsce jest na wagę złota!

Write A Comment