Es gibt viele Meinungen zu Perus schwimmende Inseln. Viele Backpaper Touristen sind der Meinung, Uros Inseln im Titicacasee zu besuchen eine verlorene Zeit ist. Viele sagen wieder, der Ort sehr komerziel letzte jahre geworden ist und alles nur eine Geldmacherei und für Touristen gemacht. Mag leicht sein und all diese Aussagen stimmen zumindest teilweise. Ich wollte mir meine eigene meinung bilden und wir haben die Perus schwimmende Inseln – Uros Inseln im Titicacasee besucht.

Titicacasee Anreise. Wie kommt man zu Uros Inseln im Titicacasee

Zum Titicacasee kommst du am besten aus Puno aus. Puno ist ein Ausgangsbasis für alle Trips zum Titicacasee. Wir haben unser Trip (2Tage, 1 nacht) im Hotel gebucht. Du bist direkt vom Hotel abgeholt und alles ist für dich erledigt. Normaleweise bin kein fan von solche Trips – und orgnisierte Reise in einer turisctische GRuppe ist gar nicht meins. Diesmal war das gute Entscheidung, da wir eine Übernachtung auf der einheimlischen Insel hatten – Amantani. Alleine so was zu organiesieren wäre recht schwer…

 

Was kostet ein Trip zu den Uros Inseln im Titicacasee?

Vergleich die Angebote. Falls dein Hotel oder Hostel solche Trips nicht anbietet (oder zu teuer anbietet), geh in die Stadt und zu einem anderen Hotel in Puno. Es gibt mehrere Möglichkeiten Puno Insel anzuschauen.

    Uros Inseln für 1 Tag – Tagestrip zu den Uros Inseln

3 Stunden Trip. Du bis vom Hotel abgeholt, Bootfahrt und Besichtigung der Uros Insel ist inkludiert.

   Tagestrip zu den Uros Inseln & Taquile Insel.

Tagestrip. Start in Puno. Abholung, Transport und Englisch sprechender Guide sind inkludiert.

   2 Tage auf Titicacasee – 2 Tages Trip inkl. Uros Inseln

Das ist eine preiswerte Option. Wir haben für alles 200 Soles pro Person bezahlt, in dem Preis war Abholung vom Hotel, Transport, Essen, Besichtigung von Uros Inseln Unterkunft bei einer Familie auf Amantani Insel

Besichtigung der Uros Insel auf Titicacasee – Ablauf

Von Puno Hafen fährt man mit dem Boot ca 1,5 Stunden. Nach der Zeit sieht du schon die ersten Inseln. Die kleinen schwimmenden Insel sind schon die Uros Inseln. Wir suchen eine “leere” Insel. Recht viele sind schon “besetzt”. Nach weitere Stunde Fahrt erreichen wir eine bunte, leere Uros Insel. kleine, mollige, bunt angezogen Frane lassun usn herzlich wilkommen. Sie singen und schreien was in eigener Sprachen. Die Insel ist so klein, das man sie innerhalb einer Minute besichtigen kann. Rundherum stehen kleine Zelte, wo die einheimischen schlafen. Unser Reiseführere meint, wir sollen uns in der Mitt e hinsetzten und erzählt kurz wie einzigartig die Inseln sind. Ihr Untergrund besteht völlig aus Totara-Schilf, der langsam verrottet. Aus diesem Grund wird ab und an eine neue Schilflage auf die alte gelegt. Häuser, Boote, Aussichtstürme oder die Schule – ziemlich alles ist aus Schilf gemacht.

Auf Uros Insel kann man natürlich kleine Souvernis kaufen oder mit einem Schilf-Floß rund um die Insel fahren. Diese fahrt kostet im Endeffekt 10 Soles pro Person.

Und man kann viel Negatives über Uros sagen. Jeder soll sich eigene meinung über die Uros Isnald machen.

 

Author

Hallo! ich bin Agata und ich lebe in Wien. Aschaaa ist ein Lifestyleblog aus Österreich. Hier berichte ich über meine Leidenschaft für Reisen, Fotografie und Mode.

Write A Comment