Ich glaube an keine Wunder-Diäten. Ich würde gerne von einem Tag auf dem Anderen schlanke Beine und keine Cellulite haben. Das ist aber unmöglich. Wer einen schönen, gepflegten Körper haben will, muss sehr viel Zeit und Mühe investieren. Es ist mittlerweile jetzt einfacher, da das gesunde, bewusste Essen immer wieder im Trend ist. Ich habe schon vor einiger Zeit paar Kleinigkeiten in unserem Alltag geändert und ich muss ehrlich sagen – die wirken nur positiv.  Deshalb möchte ich Euch die besten Fatburner präsentieren. Diese Produkte werden Euch keine Fellpolstern innerhalb von einem Monat reduzieren, aber sie kurbeln den Stoffwechsel an und helfen das Fett auf Dauer  zu verbrennen.

 

Die besten Fatburner – meine Top 6

 

Zintronenwasser

Multitalent. Das Zitronenwasser erfrischt und unterstützt den Stoffwechsel und die Zellerneuerung. Trink es jeden Tag in der Früh!

Chiasamen

Powerkörnchen. Das enthaltene Protein und Omega-3-Fettsäuren fördern die Fettverbrennung. ideal für Smoothies und Müsli!

Ingwer

Ob in Tee, Salaten oder einfach nur im Wasser, Ingwer gilt als Kalorienkiller und bringt ordentlich Bewegung in die Verdauung. 

Zimt

Das Gewürz regt die Verdauungssäfte an und ist durchblutungsfördernd. Das süße Zimtaroma reduziert Heißhunger auf Süßigkeiten.

Kaffee

Koffein fördert den Abbau von Fett, aber unter der Bedienung, wenn es ohne Zucker eingenommen wird. Steigert zu dem auch die Leistungsfähigkeit beim Sport!

Cayennepfeffer

Cayennepffefer beinhaltet Capsaicin. Capsaicin kurbelt die Wärmeproduktion an – man schwitzt und verbrennt ganz nebenbei Kalorien.

Die besten FatburnerDie besten Fatburner

Author

Hallo! ich bin Agata und ich lebe in Wien. Aschaaa ist ein Lifestyleblog aus Österreich. Hier berichte ich über meine Leidenschaft für Reisen, Fotografie und Mode.

13 Comments

  1. Od jakiegoś czasu (odkąd mam ekspres) piję kawę codziennie, ale niestety bez cukru nie wypiję:(

  2. Woda z cytryna to moj pierwszy krok w strone zdrowego odzywiania. Polubilam tez imbir. Kawe zawsze pilam bez cukru, ale z mlekiem. Lubie jesc na ostro, wiec pieprz Cayenne stosuje czesto w kuchni, natomiast rzadko uzywam cynamonu (to trzeba zmienic). O nasionach Chia czytalam chyba tylko u Ciebie na blogu. Musze sie w nie zaopatrzyc :). Fajny wpis. Poprosze o wiecej. Kompletnie nie mam czasu na wyszukiwanie w necie takich zdrowotnych ciekawostek. Ty i Marylka jestescie moimi guru w kwestii zdrowego odzywiania :)!!!

    • Aschaaa Reply

      ja tez pije z mlekiem bez cukru. kwestia przyzwyczajenia. kiedys tylko slodzilam 🙂 ja tam specem w zdrowym odzywaniu nie jestem, ale jak cos bede wiedziala czym moge sie podzielic to bardzo chetnie!

  3. Wszystkie składniki są w mojej codziennej diecie obecne, bo nie tylko spalają tłuszcz, ale są też mega, mega pyszne 😀

Write A Comment