Kennst du das Gefühl, wenn der Alltag deine Beziehung frisst? Wenn man nur noch so nebeneinander her lebt und die Geldsorgen fast das einzige ist was man noch miteinander teilt? Was kann helfen, die Beziehung zu retten und dem Alltag wieder mehr Pepp zu verpassen?
Urlaubsreisen
Moment, hab ich nicht grad von Geldproblemen gesprochen? Ja, aber wie ihr wisst, muss Urlaub nicht immer teuer sein. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem romantischen Zelturlaub an den deutschen Küsten? An der Nordsee gibt es zum Beispiel bei Büsum mehrere schöne Camping- und Zeltplätze, die euch bezahlbaren Traumurlaub bieten. An Büsums Küste wurde sogar Sand aufgeschüttet, sodass ihr euch wie am Karibik-Strand fühlen könnt. Wenn das Wetter draußen nicht zum Sonnen einlädt, könnt ihr den Badespaß auch nach drinnen verlegene. Das Freizeitbad „Piratenbucht“ bietet mit Whirlpool, Wellenbad, Rutschen und Sole-Becken viel Abwechslung. Wer lieber im Trocknen fischt, dem lege ich die gemütliche Einkaufsstraße ans Herz. Bummeln, Essen und Shopping gehen hier Hand in Hand. Vom Büsumer Hafen aus könnt ihr stundenweise zu Seehundbänken shippern oder einen Tagesausflug auf die einzige Hochseeinsel Deutschlands machen. Helgoland ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.
Heiß, Heißer, Wäsche!
Wenn eure Beziehung nicht nur zwischenmenschlich eingeschlafen ist, sondern ihr auch euer Bett nur noch zum Schlafen nutzt, kann neue heiße Wäsche helfen. Mädels, packt einfach mal die Freundinnen ein und geht eine Runde shoppen. Erstens lenkt das von den Problemen ab und zweitens könnt ihr mit der erbeuteten Ware zuhause für einen Hingucker sorgen. Keine Sorge, schöne Wäsche muss nicht immer teuer sein. Aber auch Jungs können die Initiative auf zwei Wegen ergreifen: Checkt mal eure eigenen Unterwäsche, auch bei Männern darf es gerne sexy sein! Außerdem freuen sich viele Frauen, wenn ihr Partner sich Gedanken macht und für sie passende Unterwäsche kauft. Aber Achtung, die Betonung liegt auf PASSEND! Also Jungs, vorher dezent die passende Größe herausfinden.
Romantik
Natürlich toppt kaum etwas die Romantik des letztens Sommerurlaubs. Die ganze Nacht im Mondschein unterm Sternenhimmel dem Meeresrauschen lauschen, während man Händchen hält und sich verliebt anschaut, ist ehr schwer in den tristen, verregneten Deutschen Sommer zu integrieren. Aber auch im Kleinen könnt ihr romantisch sein und das ist auch noch verdammt günstig. Wie wäre es, den Schatz zuhause mit einer heißen Badewanne zu empfangen? Dekoriert mit Kerzen und Lovesongs im Hintergrund lenkt ihr schnell vom Alltag ab. Auch das romantische Dinner ist nie aus der Mode gekommen. Einfach mal schick anziehen, das Lieblingsgericht vom Partner kochen, den Tisch schön decken und einen leckeren Wein öffnen. So erreicht man mit wenig Aufwand viel Erfolg. Ihr zeigt eurem Partner, wie wichtig er euch immer noch ist, ihr habt Zeit zu zweit und auch gleich noch eine passende Stimmung geschaffen, in der ihr die neue Wäsche präsentieren könnt. 

 

Bildquelle: visit Dänemark

Author

Hallo! ich bin Agata und ich lebe in Wien. Aschaaa ist ein Lifestyleblog aus Österreich. Hier berichte ich über meine Leidenschaft für Reisen, Fotografie und Mode.

Write A Comment